Projekt: Autostopper – DreiecksWellenbrecher für Kulturbetrieb Wagenhalle

Zeitraum: Juni 2013

Um den Zugang zur Wagenhalle und den Ateliers auch bei Großveranstaltungen zu gewährleisten, stellte sich die Aufgabe einer Abgrenzung von Parkplatz zum Vorplatz Halle. Das sogenannte PIY ParkItYourself gipfelte darin das man zum Teil nicht mehr rausfahren konnte oder der Zugang zu Ateliers bis Sonntag nachmittag von dd`nds (don`t drink and drive)verstellt war. Die Form der Holzprismen ist ein Zitat der Oberlichter der Wagenhalle. Sie sind als Anlehnmöbel für einen Smalltalk gedacht und als Fläche für Hinweis- Firmen- Ateliers- oder Veranstaltungs-Schilder.

http://robinbischoff.com/files/gimgs/th-14_wellenbrecher_2.jpg
http://robinbischoff.com/files/gimgs/th-14_wellenbrecher_3.jpg
http://robinbischoff.com/files/gimgs/th-14_wellenbrecher_4.jpg
http://robinbischoff.com/files/gimgs/th-14_wellenbrecher_5.jpg
http://robinbischoff.com/files/gimgs/th-14_wellenbrecher_1.jpg